Auflage Wählerverzeichnis

Auflegung des Wählerverzeichnisses und Berichtigungsverfahren
Das Wählerverzeichnis für die Europawahl am 25. Mai liegt vom 1. April bis einschließlich 10. April täglich von Montag bis Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr im Gemeindeamt Lingenau, 1. Stock, Hof 258, 6951 Lingenau zur öffentlichen Einsicht auf.

Wahlberechtigt sind alle österr. Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in Österreich, die am Stichtag (11. März) in der Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde geführt werden, am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben und vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind sowie Auslandsösterreicher und Unionsbürger, die einen Antrag auf Eintragung bzw. Verbleib in der EU-Wählerevidenz gestellt haben.

Innerhalb des Einsichtszeitraumes kann jeder in das Wählerverzeichnis Einsicht nehmen und durch das Berichtigungsverfahren das Wählerverzeichnis korrigieren lassen.

Die Bürgermeisterin