Bewegungsgruppe „Karinos“ – Sport nach Krebs

Karinosjeden Dienstag, 18:30 – 19:30 Uhr im Gymnastikraum Hauptschule Lingenau
Info und Anmeldung: Mathias Bechter, 0664/1955727, m.bechter@sportunion.at, www.karinos.at

Studien sprechen eine eindeutige Sprache: Durch ein adäquates Maß an körperlicher Aktivität kann das Rückfallrisiko reduziert, das Immunsystem gestärkt, das psychosoziale Wohlbefinden gestärkt und damit die Lebensqualität verbessert werden.

Die Sportunion Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Krebshilfe Vorarlberg, hat sich das Ziel gesetzt, Sport in der Krebsnachsorge flächendeckend in Vorarlberg anzubieten. Seit April wird in Bregenz, Dornbirn, Rankweil und Bludenz wöchentlich Bewegung und Sport – angepasst an die Bedürfnisse und das Leistungsniveau der TeilnehmerInnen – von kompetenten Trainerinnen angeboten. Mit der Gemeinde Lingenau wird ab September 2015 das Angebot erweitert und somit dem Ziel, eines flächendeckenden Angebotes in der Krebsnachsorge für Vorarlberg, ein Schritt näher gekommen. Durch die „Karinos-Bewegungsgruppe“ soll das körperliche Wohlbefinden, die Körperkompetenz (Körpervertrauen, Körperwahrnehmung, etc.), sowie die psychosoziale Befindlichkeit der TeilnehmerInnen weiter verbessert werden. Angesprochen sind Menschen die an Krebs erkrankt sind und bei denen die Voraussetzung für moderate körperliche Aktivität gegeben ist (ev. Rücksprache mit behandelndem Arzt halten). Bei den „Karinos“-Bewegungsgruppen geht es nicht um Leistungssport oder Vergleiche mit anderen, sondern vielmehr darum, die Freude und positiven Effekte von Bewegung und Sport (wieder) zu entdecken! Ein Einstieg in die Gruppen ist jederzeit möglich und ausdrücklich erwünscht!!!

Kosten: Die erste Trainingsteilnahme ist ein Schnuppertraining und somit frei. Jedes weitere Training kostet € 3,- pro Einheit und wird am Ende des Semesters in Rechnung gestellt. Das Semester orientiert sich nach dem Schulmodus.

Veranstalter: Sportunion und Krebshilfe Vorarlberg.