Suppentag

Zum Suppentag am Palmsonntag, den 20.03.2016 laden wir recht herzlich ein. Den Suppentag 2016 wollen wir nützen, um die Flüchtlinge, die im Kaplanhaus wohnen und die Familien, die länger in Lingenau bleiben werden, der Bevölkerung vorzustellen.

Die Asylwerber und die Rom-Ministranten werden uns bei den Vorbereitungen und beim Suppentag unterstützen. Wir möchten Raum und Zeit schaffen für persönliches Kennenlernen und herzliche Begegnungen im Rahmen des Miteinanders.
Wir freuen uns auf Ihren geschätzten Besuch und werden Sie mit köstlichen Suppen verwöhnen.
Mit dem Erlös wollen wir die Ministranten bei ihrer Romreise und eine Familie, die in Not geraten ist, unterstützen.
Auch an unsere Flüchtlinge denken wir in Form einer Sachspende fürs Flüchtlingshaus.

Die Pfarre