Gut – Genug: Elektrisch Mobil im Vorderwald

energieregionvorderwaldgroßWir suchen 20 Menschen, die gemeinsam mit uns bis Ende November Projekte zur Elektromobilität im Vorderwald umsetzen. Interessierte können sich bei ihrer Gemeinde melden.

Unter dem Titel “Gut – Genug” bildet die energieregion vorderwald interessierte Menschen in wichtigen Themen zur Energieautonomie aus. Nach der Ausbildung werden dann selbst Projekte umgesetzt – und dafür gibt es eine Entschädigung in Form von Einkaufsgutscheinen der Region. In den Jahren 2014/15 war das Thema “Einkaufen und Essen, was uns und dem Klima gut tut”. Mehr als 20 tolle Projekte sind daraus entstanden.

Nun beginnt der zweite Durchgang zum Themenbereich Elektromobilität. Wir suchen 20 Menschen aus allen Vorderwälder Gemeinden. Die TeilnehmerInnen erhalten in drei Abend-Schulungen und einer ganztägigen Exkursion einen tiefen Einblick in das Thema.

Danach stehen Versuchsfahrzeuge zur Verfügung, um damit selbst Projekte im Vorderwald umzusetzen: z.B. die gemeinsame Nutzung eines Elektro-Autos, ein Elektro-Lieferdienst von mehreren Bauern, Infos für Jugendliche zu E-Mopeds, Motorrad-Fahren vollelektrisch? Für die Projekte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die Schulungstermine stehen fest: Freitag, 17- 21 Uhr, am 8. April, 3. Juni und 16. September.
Ganztagsexkursion in die Schweiz am Freitag, 24. Juni.

Bei Interesse meldet euch bitte bei eurer Gemeinde.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Entscheidend sind das Eintreffen der Anmeldung und die Abdeckung aller Gemeinden im Vorderwald.