Pubertät oder einfach eine neue Trotzphase? – Vortrag und Gespräch

Dienstag, 28. März 2017
20.00 Uhr, Kulturraum, Lingenau
Vortrag und Gespräch mit Dipl. So.Päd. Jürgen Feigel

Null-Bock-Stimmung, „Chillen“, Launenhaftigkeit, reizbar? Er/Sie weiß alles …, macht aber nichts! Gewaltausbrüche? Unendliche Diskussionen? Kommen Ihnen einzelne oder alle Wörter bekannt vor? Die Pubertät ist eine herausfordernde Entwicklungszeit für Kinder, Mütter und Väter. Für die Eltern-Kind-Beziehung kann die Pubertät eine besondere Belastungsprobe darstellen – muss aber nicht …

Veranstaltung aus der Reihe Bregenzerwälder Familiengespräche 2017

Auch wenn Teenager die meiste Zeit mit Gleichaltrigen verbringen, sind die Eltern nach wie vor von großer Bedeutung. Was läuft in dieser Entwicklung richtig, was benötigen Kinder von den Eltern und was können Eltern von den Kindern verlangen? Wie können Eltern auf das herausfordernde Verhalten reagieren? Was passiert in dieser Zeit im Gehirn? Solche und weitere Fragen sind wesentliche Elemente, die im Referat vorkommen und Antworten liefern. Zudem wird auf Facetten zum Thema „Nesthocker“ (Junge Erwachsene, die im Elternhaus sitzen und „chillen“) eingegangen.

Referent: Dipl. So.Päd. Jürgen Feigel, Familientherapeut, Mediator, Autor, leitet eine Jugend- und Familienberatung und ist selbständig, unterstützt talentierte Athleten im mentalen Bereich, hält Referate und Workshops (www.sinnform.ch)
Eintritt: € 5,– / 8,– für Paare mit dem Familienpass oder Mitgliederkarte des Vorarlberger Familienverbandes, € 7,– / 10,– für Paare ohne Ermäßigung

Bregenzerwälder Familiengespräche 2017