Komm mit! Wir feiern Europa und machen einen Ausflug.

Auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas lädt Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald gemeinsam mit Alexandra Hefel und ihrem Ausflugsbüro zu einem kostenlosen Ausflug entlang des Rheins ein. Der Ausflug mit Rad oder Rheinbähnle ist für die ganze Familie – für Jung und Alt, Groß und Klein, voller interessanter Orte, mit spannenden Geschichten und tollen Menschen! 

Europa hat es gut. Innerhalb von nur einer Woche im Mai lässt es sich gleich zweimal feiern. Dornbirn plus und das Ausflugsbüro von Alexandra Hefel feiern mit und laden zu einer Fahrradtour an den Rhein ein. Für diejenigen, die nicht gut zu Rad sind, steht das Rheinbähnle bereit und bringt die Teilnehmenden kostenlos zu allen Stationen. Viele kuriose und erstaunliche Geschichten haben sich entlang des Rheins, also der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz,  in den letzten Jahrhunderten zugetragen – ein paar davon werden an diesem Tag erzählt. Mehr wird noch nicht verraten. Denn genau darin steckt der Zauber. Seit 2015 organisiert das Ausflugsbüro Entdeckungsfahrten und nimmt die Teilnehmenden mit auf kleine Reisen quer durch Vorarlberg. Die Ausflüge führen auf Berge, in Ruinen und im Mai ans Wasser und erstmals über die Grenze. Spannende Geschichtenerzähler*innen an verschiedenen Orten begleiten die Ausflüge.

Die Fahrradtour beginnt in Lustenau am Bahnhof Rhein-Schauen um 9 Uhr und endet dort wieder gegen 14 Uhr. Der Ausflug ist kostenlos, ungefährlich und nicht strapaziös.

„Wir freuen uns sehr auf diesen Ausflug und darüber, mit Alexandra Hefel eine großartige Partnerin für dieses Europaprojekt gefunden zu haben. Es wird eine spannende Entdeckungsreise, in der Grenzen überwunden und die Vielfalt Europas gefeiert wird. Kommt also alle mit!“ so Bettina Steindl, Projektleiterin von Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald.

Informationen zum Ausflug:

Datum: Sonntag, 5. Mai 2019
Zeit: Treffpunkt 9 Uhr, Ende ca. 14 Uhr
Ort: Lustenau am Bahnhof Rhein-Schauen, Höchster Straße 4  (Anfang und Ende der Tour)
Mitzubringen sind: eigenes Fahrrad,  allenfalls eine Regenjacke, Fernglas, Fotoapparat, Proviant für den Mittag und ein Ausweis
Gut zu wissen: Für diejenigen, die nicht gut zu Rad sind, ist ganz exklusiv das Rheinbähnle reserviert.
Alles ganz einfach: Bring Dein Fahrrad oder komm zu Fuß. Wir treffen uns um 9 Uhr am vereinbarten Treffpunkt. Alles Weitere erfahren wir von Alexandra Hefel und ihrem Ausflugsbüro vor Ort.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 1. Mai unter theresa.bubik@dornbirn.at

Wir freuen uns über Ihre Ankündigung und stehen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung!

Pressekontakt:
Lisa-Maria Alge
Lisa-Maria.Alge@dornbirn.at
T +43 676 833 069 081
www.dornbirnplus.eu
www.ausflugsbuero.at
@dornbirnplus
#dornbirnplus