Europawahl 2019

am Sonntag, 26. Mai
Wahllokal: Gemeindesitzungssaal im Gemeindehaus – 1. Stock
Wahlzeit: 7:30 bis 12:30 Uhr
Stimmabgabe: Den Stimmzettel und das Wahlkuvert erhalten Sie am Wahltag im Wahllokal.

Wahlausweis: Die Wählerinnen und Wähler haben im Wahllokal vor Stimmabgabe eine Urkunde oder sonstige amtliche Bescheinigung vorzulegen, aus der die Identität einwandfrei ersichtlich ist. Als Urkunde oder amtliche Bescheinigung zur Feststellung der Identität kommen insbesondere Personalausweise, Pässe und Führerscheine oder andere amtliche Lichtbildausweise in Betracht. Ein Meldezettel oder eine amtliche Wahlinformation sind zum Nachweis der Identität nicht geeignet. Weist die Wählerin oder der Wähler keine entsprechende Urkunde oder Bescheinigung vor, so ist eine Zulassung zur Stimmabgabe nur dann möglich, wenn sie oder er der Mehrheit der Mitglieder der Wahlbehörde persönlich bekannt ist und kein Einspruch erhoben wird. Um Verzögerungen bei der Stimmabgabe zu vermeiden, bitten wir daher, jedenfalls einen der genannten Identitätsnachweise mitzuführen und vorzuweisen sowie den entsprechenden Abschnitt aus der übermittelten Wahlinformation mitzubringen.

Verbotszone: Im Umkreis von 50 Metern um das Wahllokal ist jede Art der Werbung sowie das Tragen von Waffen verboten!

Wahlkarte: Letztmöglicher Zeitpunkt für die persönliche Beantragung: 24. Mai, 12:00 Uhr. Schriftlich und online können Anträge bis 22. Mai eingereicht werden.

Bei Fragen steht das Gemeindeamt, Tel 05513/6464 gerne zur Verfügung.