Maßnahmen zur Covid-19-Bekämpfung

Appell an alle:
Die Lage ist ernst. Die hohen Neuinfektionszahlen jeden Tag und vor allem die rasant steigende Auslastung in unseren Krankenhäusern bringen sowohl das Infektionsteam, das für die Pandemiebekämpfung eine zentrale Rolle spielt, als auch die Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenzen. Helfen Sie deshalb bitte JETZT mit, dass unsere ÄrztInnen nicht bald entscheiden müssen, wer noch ein Intensiv-Bett erhalten wird. Die Botschaft an alle lautet nach wie vor bzw. jetzt noch verstärkt, sich verantwortungsbewusst zu verhalten:

    • Private Kontakte ab sofort drastisch reduzieren.
    • Masken tragen.
    • Abstand halten (am besten mehr als 2 m).
    • Hände waschen oder desinfizieren.

Für jeden Einzelnen ist es eine persönliche Einschränkung. Aber durch dieses Verhalten können wir LEBEN RETTEN. Wir alle sind Teil der Lösung und können einen Beitrag leisten.

Die Bürgermeisterin

Hier finden Sie die neuen Maßnahmen im Überblick: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Unsere Bürgerinformation: Update Montag_20201116