Archiv des Autors: Sarina Berchtold

GEMEINDE BÄTTL

Egal ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad oder den Inlineskates unterwegs ist, von Juli bis September 2021 zählt jede Minute Bewegung. In diesem Zeitraum sucht die Landesinitiative Vorarlberg >>bewegt mit Hilfe der Vorarlberger Bevölkerung zum ersten Mal die aktivsten Gemeinden Vorarlbergs.

So funktioniert der Wettbewerb:

Die Anmeldung (Onlineregistrierung) ab 1. Juni 2021.

Am 1. Juli 2021 fällt der Startschuss zum Wettbewerb. Um die Gemeinde aktiv beim GEMEINDE BÄTTL zu unterstützen, ist Folgendes zu tun: Weiterlesen

Bregenzerwälder Fiddle-School geht in die zweite Runde

Aus Leidenschaft zur Streichmusik und Freude am Ensemblespiel

(c) Ronja Svaneborg


In Lingenau treffen sich am 10. und 11. September 2021 bereits zum zweiten Mal im Spätsommer kleine und große StreicherInnen, Anfänger und Fortgeschrittene zum gemeinsamen Musizieren. Dabei rückt das freie und lustvolle Spiel in den Vordergrund und soll die Freude am Instrument und dem Ensemblespiel vermitteln. Weiterlesen

Handy-Signatur für Grünen Pass

Die Handy-Signatur für den Grünen Pass kann nicht bei uns auf dem Gemeindeamt beantragt werden sondern bei untenstehenden Stellen:

Mehr Information zum Grünen Pass unter:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ-Gruener-Pass.html 

 

Überschwemmung in Lingenau

Nach dem gestrigen Hochwasser, dass uns alle überrascht hat und uns alle vor eine herausfordernde Situation gestellt hat, möchten wir einen großen Dank aussprechen

  • der Lingenauer Feuerwehr, die sofort zur Hilfe kam
  • den Nachbar-Feuerwehren, die tatkräftig beim Auspumpen der Keller geholfen haben
  • der Bevölkerung für den großen Zusammenhalt, besonders den Nachbarn für die Unterstützung

Nun geht es an die Schadenserhebung und die Aufräumarbeiten. Wir empfehlen allen, die es noch nicht gemacht haben, direkt mit der Versicherung Kontakt aufzunehmen, um den Schadensfall zu prüfen.

Zudem kann beim Land Vorarlberg ein Elemantarschadensantrag gestellt werden.

Getestet, Genesen, Geimpft (3G-Regel)

Ab 19.05. berechtigen folgende Nachweise den Zutritt zu bestimmten Orten und Veranstaltungen.

  • Selbsttest („Wohnzimmertest“), der über die Plattform des Landes registriert wurde. Gültigkeitsdauer: 24 Stunden – gilt nicht für Pendler
  • Antigentest durch eine befugte Stelle (z.B. Gemeindeteststation). Gültigkeitsdauer: 48 Stunden.
  • PCR-Test: Gültigkeitsdauer: 72 Stunden.
  • Ein Nachweis über eine überstandene Infektion oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.
  • Dieser gilt als Nachweis:
    • bei einer Erstimpfung ab dem 22. Tag. Gültigkeitsdauer: drei Monate seit der Erstimpfung
    • nach einer Zweitimpfung, sofort. Gültigkeitsdauer: neun Monate seit der Erstimpfung
    • nach Impfung und sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver PCR- Test auf SARS-CoV-2 bzw. ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate ist