Getestet, Genesen, Geimpft (3G-Regel)

Ab 19.05. berechtigen folgende Nachweise den Zutritt zu bestimmten Orten und Veranstaltungen.

  • Selbsttest („Wohnzimmertest“), der über die Plattform des Landes registriert wurde. Gültigkeitsdauer: 24 Stunden – gilt nicht für Pendler
  • Antigentest durch eine befugte Stelle (z.B. Gemeindeteststation). Gültigkeitsdauer: 48 Stunden.
  • PCR-Test: Gültigkeitsdauer: 72 Stunden.
  • Ein Nachweis über eine überstandene Infektion oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.
  • Dieser gilt als Nachweis:
    • bei einer Erstimpfung ab dem 22. Tag. Gültigkeitsdauer: drei Monate seit der Erstimpfung
    • nach einer Zweitimpfung, sofort. Gültigkeitsdauer: neun Monate seit der Erstimpfung
    • nach Impfung und sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver PCR- Test auf SARS-CoV-2 bzw. ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate ist

Testmöglichkeiten in Lingenau

  • Montags 15-17 Uhr Covid-„Testbus“ am Schulplatz – Antigentest (nur noch bis 31.Mai 2021)
  • Dienstag 16-18 Uhr Test-Station im Gemeindeamt – Selbsttest unter Aufsicht
  • Freitag 17-19 Uhr Test-Station im Gemeindeamt – Selbsttest unter Aufsicht
    (Anmeldung über die Testplattform erforderlich):
  • Wälderapotheke tägliche Testungen zu unterschiedlichen Zeiten
    Anmeldung unter oesterreich-testet.at/#/landingPage
    Diese Tests haben jeweils eine Gültigkeit von 48 Stunden und gelten in allen Bereichen als Nachweis.

Weiterlesen

#009 Dieter’s Z’nünger Reas mit Martin Kobras

Martin Kobras ist seit Jahren als Torhüter beim SCR Altach in der österreichischen Bundesliga aktiv. Der Ausnahmesportler aus dem Bregenzerwald gibt uns in dieser Folge Einblicke in seinen Alltag als Profifußballer und Familienvater. In jeder Folge gibt es auch „eatz zum schmöllala“ in Form von kurzen wälderischen Anekdoten. Viel Spaß mit Reinelde Simma aus Au und ihren Witzen.

Zu hören auf: www.zeawas.at oder unter https://www.youtube.com/channel/UCI41XkTZdeoYlUOQMZZNKQQ

Start der Fahrradsaison durch attraktive Förderungen versüßt

Bei steigenden Temperaturen ist der Umstieg auf das Fahrrad in Alltag und Freizeit ein Genuss. Aktuell unterstützen verschiedene Förderungen den Umstieg auf eine gesunde und klimataugliche Mobilität:

So fördern alle Gemeinden der Energieregion Vorderwald die Anschaffung von Fahrradanhängern bzw. Lastenfahrrädern. Dadurch soll die Alltags-Nutzung von Fahrrädern als Ersatz zum im Auto zurückgelegten Weg unterstützt werden, z.B. für Einkaufsfahrten.

Gefördert werden bis zu 50% der Anschaffungskosten. Beim Kinderanhänger/Lastenfahrrad gibt es einen maximalen Zuschuss von 150,- Euro, beim Lastenanhänger max. 80,- Euro.

Weiterlesen

Sitzung der Gemeindevertretung

Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Lingenau findet am Montag, 10. Mai 2021, 20:15 Uhr im Kulturraum statt. Die Tagesordnung wird an der Amtstafel angeschlagen.
Aufgrund des begrenzten Platzangebotes bitten wir Zuhörer um vorherige Anmeldung beim Gemeindeamt Lingenau, T. 05513/6464. Die geltenden COVID-19-Schutzmaßnahmen sind zu beachten.

Vortragsreihe „Pflege im Gespräch“

Ebenfalls abgesagt wurden im letzten Jahr die Vorträge von „Pflege im Gespräch“.

Für dieses Jahr hat der Sozialsprengel Vorderwald in Zusammenarbeit mit Connexia den Vortrag: „Wenn der Alltag die Nerven (über-)strapaziert – Mental gestärkt den ganz normalen Alltag bewältigen“ von Huber-Hackspiel Christiane am 21.10.21 geplant. Wir hoffen, er kann stattfinden.

Unter dem Link connexia.at/podcast starten wir mit folgenden Podcasts zu den angeführten Terminen: Weiterlesen

Ein Beruf mit Zukunft

Sie arbeiten gerne mit Kindern? Sie verfügen über eine Matura, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung? Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, sind interessiert am Abend neben Ihrer Tätigkeit die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin oder zum Kindergartenpädagogen zu absolvieren?

Mit dem Schuljahr 2021 / 2022 startet das Abend Kolleg an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Feldkirch. Es sind noch wenige Plätze frei. Bitte rasch unter www.vorarlberg.at/kolleg informieren, sich zur Eignungsprüfung bis Montag, 10. Mai 2021 anmelden – https://bafep.institut-fk.at/bildungsangebot/#kolleg.

Wichtige Gemeinde-Information im Hinblick auf COVID-19 (Corona-Virus)

Liebe Lingenauerinnen und Lingenauer,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Aufgrund der hohen Infektionszahlen im Bregenzerwald, auch in Lingenau, ist es uns und dem Gemeindearzt Dr. Klaus Grimm ein Anliegen euch zu informieren:

Ursache für die hohen Infektionszahlen und teilweise schweren Krankheitsverläufe:

  • Die momentan vorherrschenden Mutationen sind ansteckender und mit dem Schnelltest nicht immer früh genug feststellbar.
  • Die Tests an sich sind nur eine Momentaufnahme.
  • Besonders im familiären Kreis und am Arbeitsplatz verbreitet sich der Virus rasend schnell. Treffen ohne Masken und Mindestabstand führen zu vermehrten Ansteckungen.

Weiterlesen