Wie gut läuft meine Solaranlage?

energieregionvorderwaldgroßenergieregion vorderwald bietet Check 2016 nochmals an.

Das Kontingent ist leider bereits ausgeschöpft. Es sind keine Anmeldungen mehr möglich


Ein Großteil der Solaranlagen, die im Rahmen der Energieförderung 2014 im Vorderwald überprüft wurden, war nicht mängelfrei. Das Ergebnis zeigt, wie wichtig es ist, dass die Anlagen regelmäßig gewartet werden und dass die Betreiber die Funktionstüchtigkeit ihrer Anlage im Blick haben. Der Aufwand dafür ist gering.
Die Ergebnisse 2014 bewegten die Vorderwälder Gemeinden, den Check noch ein zweites Mal anzubieten.

Anmeldung bis 29. Februar 2016 möglich
Der Check im Wert von 180 Euro wird von Gerhard Ritter, Technisches Büro TB Ritter in Andelsbuch, durchgeführt. Sie als Solaranlageneigentümer bezahlen lediglich 20 Euro Selbstbehalt, den Rest übernimmt Ihre Gemeinde – allerdings nur bis das Förderbudget Ihrer Gemeinde ausgeschöpft ist („wer zuerst kommt, mahlt zuerst“). Anlagen, die schon 2014 überprüft wurden, sind von der Förderung ausgeschlossen.
Gefördert werden Anlagen Baujahr 2013 und älter in der energieregion vorderwald.

Wie funktioniert´s?
Sie melden sich auf www.energieregion-vorderwald.at oder bei Ihrer Gemeinde bis spätestens 29. Februar 2016 an. Im Laufe des Jahres 2016 setzt sich Gerhard Ritter vom Technischen Büro TB Ritter wegen einer Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung. Der Check wird zum vereinbarten Termin durchgeführt. Sie erhalten ein ausführliches Protokoll und begleichen den Selbstbehalt von 20 Euro vor Ort im Anschluss an den Check. Wurden Mängel festgestellt, hat Ihr Installateur anhand des Protokolls einen schnellen Überblick über das Ausmaß der anstehenden Reparaturen.

2016 Postwurf Solaranlagencheck