Sommerklänge aus Wien

Samstag, 3. Juni, 19:00 Uhr, Kulturraum
Der Wiener Chor Persephone kommt zu Pfingsten für vier Tage nach Lingenau. Doch hier nur das Leben zu genießen und Land und Leute kennenzulernen ist den dreißig Sängerinnen und Sängern zu wenig, und so lädt der engagierte Chor am Pfingstsamstag sehr herzlich zu einem Sommerkonzert in den Kulturraum.

Mit Geistlichem und Weltlichem, Beschwingtem und Besinnlichem bringt der einst fünfzehn Jahre lang vom Lingenauer Mathias Wachter geleitete Chor musikalische Sommergrüße aus der Weltstadt der Musik ins Ländle. Bei freiem Eintritt erklingen Werke von Haydn, Brahms, Mendelssohn, Schubert, Schumann, Poulenc und anderen.