Krankenpflege

Krankenpflege zu Hause

Medizinische Pflege, Grundpflege, Anlernen der Angehörigen in die Pflege, Beratung und Begleitung von Patienten und Angehörigen. Die Hauskrankenpflege steht allen Altersstufen zur Verfügung.

Dienstzeiten

Wochentag von bis
Montag – Freitag 08:00 Uhr 17:00 Uhr

Kosten

Jahresbeitrag und geringer Selbstbehalt als Mitglied des örtlichen Krankenpflegevereins. Für Nichtmitglieder Verrechnung nach Aufwand.

Ansprechpartner

Sozialsprengel Vorderwald

Ingrid Oswald
Telefon +43 5513/41 01-15
http://www.langenegg.at/organisation-sozialsprengel.html
geschaeftsfuehrung@sozialsprengel-vorderwald.at

Pflegedienstleitung
Telefon +43664/64 14 334
hauskrankenpflege@sozialsprengel-vorderwald.at

Verleih von Pflegebehelfen

Die Krankenpflegevereine verleihen Pflegebetten, Nachtstühle, Toilettenaufsätze, Rollstühle, Spezialmatratzen. Babyfone, Infusionsständer und andere Hilfsmittel.

Kosten

Pflegebett € 2,00 pro Tag für Krankenpflegevereinsmitglieder; andere Behelfe auf Anfrage.

Ansprechpartner

Krankenpflegeverein Lingenau oder Sozialsprengel Vorderwald.

Krankenpflegeverein

Sie finanzieren mit den Mitgliedsbeiträgen einen großen Teil der Hauskrankenpflege. Freiwillige Spenden sind ein wesentlicher Beitrag. Durch die Solidarität von längeren und älteren Mitgliedern ist eine qualitätsvolle Hauskrankenpflege zu äußerst günstigen Bedingungen für die Patienten möglich. Der Obmann ist Kontaktperson und hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Patienten und pflegenden Angehörigen.

Ansprechpartner

Obmann
Elred Lipburger
Telefon +43 5513/20 41

Pflegegeld

Pflegegeld wird gewährt, wenn Pflegebedürftigkeit vorliegt und der ständige Betreuungsaufwand mindestens 6 Monate andauern wird. Es wird ohne Berücksichtigung des Einkommens in 7 Stufen bewilligt. Grundlage der Einstufung ist ein ärztliches Gutachten. Das Pflegegeld ist kein „Pensionszuschlag“, sondern eine für den Pflegeaufwand zweckgewidmete Geldleistung. Es ist zur Bezahlung der häuslichen Pflegeperson und externer Hilfsangebote zu verwenden. Der Antrag ist beim Gemeindeamt zu stellen.

Hospitzbewegung Vorarlberg

Begleitung von Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen, Begleitung und Entlastung der Angehörigen sowie Trauerbegleitung. Die geschulten HospizbegleiterInnen kommen zu Ihnen nach Hause oder ins Heim und nehmen sich Zeit für Sie.

Kosten

Kostenlos, freiwillige Spenden.

Ansprechpartner

Hospiz Bregenzerwald
Telefon +43 5522/200 40-31
Mobiltelefon +43 664/82 40 018