Naturvielfalt in Lingenau – Naturvielfalt auf dem Weg zum Quelltuff

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Wenn sie die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt direkt vor Ihrer Haustüre kennen lernen wollen, dann begeben Sie sich doch auf die Exkursion in Ihrer Gemeinde.
Zusammen mit erfahrenen Fachleuten des Landes Vorarlbergs können Sie die schützenswerten Naturjuwele Ihrer Heimat mit ihren charakteristischen Eigenschaften entdecken. Die Biotopexkursionen werden im Rahmen des Landesprogramms „Naturvielfalt in der Gemeinde“ in Zusammenarbeit mit interessierten Vorarlberger Gemeinden angeboten.
Unter der fachkundigen Leitung von Rosemarie Zöhrer haben Sie die Möglichkeit am Samstag, den 17. Juni 2017 dieses besondere Naturjuwel in der Gemeinde Lingenau zu erkunden:

Weiterlesen

Handwerkerhock

Der nächste Handwerkerhock findet am Freitag, 26. Mai 2017, 20 Uhr im Schauraum von Martin Bereuter in Hof 35 statt (gegenüber vom Musikprobelokal).
Ziel des Handwerkerhock’s ist es, junge wie auch erfahrene HandwerkerInnen und Interessierte aus Lingenau und der Umgebung zusammen zu bringen.
Die Handwerkerzunft Lingenau lädt herzlich ein.

Rotkäppchen und der Wolf

neu und herrlich schräg inszeniert!
zeitgemäß umgeschneidert zu einem Mutmachbuch
Termin: Mittwoch, 24. Mai ab 15:30 (Spieldauer ca. 30-45 Minuten)
Ort: Kulturraum Lingenau, mit anschließendem „Rotkäppchenbuffet“
Kosten: freiwillige Spenden

Weiterlesen

Treffpunkte – Mit dem Ranger unterwegs

  • Im Reich der genagelten Steine: 10. Juni 2017, 9.00 – 12.00 Uhr, Parkplatz Gunzesried Säge
  • Im Lebensraum des Apollofalters: 8. Juli 2017, 10.00 – 12.00 Uhr, Parkplatz Hotel Ifenblick Balderschwang
  • Auf dem Grenzerpfad: 22. Juli 2017, 10.00 – 13.00 Uhr, Gemeindeamt Sulzberg
  • Auf dem Grenzerpfad: 24. August 2017, 10.00 – 13.00 Uhr, Gemeindeamt Sulzberg
  • Dem Geheimnis des Alpkäses auf der Spur: 2. August 2017, 9.00 – 12.00 Uhr, Gemeindeamt Hittisau
  • In der bewegten Natur von Sibratsgfäll: 16. September 2017, 9.00 – 12.00 Uhr, Felbers schiefes Haus Sibratsgfäll

Allgemeine Informationen: Alle Führungen sind im Rahmen des Projekts „Bewegende Natur – Geschützte Lebensvielfalt“ kostenlos. Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, etwas Kondition und bei Bedarf eine Brotzeit sollten mit im Gepäck sein.
Anmeldung: Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH,Tel.: +49 8232 998877, E-Mail: info(at)immenstadt-tourist.de
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.