Lingenau kocht

  • Das Gasthaus Löwen
    (MO-SA 17-19 Uhr, MI Ruhetag, SO 11.30-14 & 17-19 Uhr)
    05513 6360
  • das Gasthaus Traube
    (MO-SO 11.30 – 14 Uhr)
    0664 21 46 898
  • sowie das Gasthaus Adler
    (ab 4.12.2020 MI-FR 17.30 – 20.30 Uhr, SA & SO 11.30-14 & 17.30 – 20.30 Uhr)
    055136367

kochen für euch.

Eine kleine aber feine Karte der Gasthäuser sorgt für Abwechslung, wenn der Restaurantbesuch durch die derzeitigen Covid-19-Maßnahmen ins Wasser fällt.

Einfach anrufen und bestellen.
Wir für dich, du für uns!

Betretungsverbot

Wir ersuchen alle Bürger das nach der COVID-19-Verordnung geltende Betretungsverbot von öffentlichen Sportplätzen einzuhalten. Dies gilt auch für die Schulsportanlage und den Kunstrasenplatz.

connexia Elternberatung

Die Elternberatungsstelle Lingenau bleibt, aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation bis einschließlich 6. Jänner 2021 für den allgemeinen Besuch ohne Terminvereinbarung, geschlossen. Gerne bieten wir Ihnen eine persönliche Beratung mit Termin in der Elternberatungsstelle, telefonische Beratung, Hausbesuche nach telefonischer Terminvereinbarung und Onlineberatung an.

Termine nach vorheriger Terminvereinbarung:
23.11.2020 um 9 Uhr im Lindohus
09.12.2020 um 15 Uhr im Lindohus
28.12.2020 um 9 Uhr im Lindohus

Die aktuellen Änderungen entnehmen sie bitte unserer Homepage: www.eltern.care
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme: Brigitte Bereuter, 0664/2352590, brigitte.bereuter@connexia.at

Maßnahmen zur Covid-19-Bekämpfung

Appell an alle:
Die Lage ist ernst. Die hohen Neuinfektionszahlen jeden Tag und vor allem die rasant steigende Auslastung in unseren Krankenhäusern bringen sowohl das Infektionsteam, das für die Pandemiebekämpfung eine zentrale Rolle spielt, als auch die Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenzen. Helfen Sie deshalb bitte JETZT mit, dass unsere ÄrztInnen nicht bald entscheiden müssen, wer noch ein Intensiv-Bett erhalten wird. Die Botschaft an alle lautet nach wie vor bzw. jetzt noch verstärkt, sich verantwortungsbewusst zu verhalten:

    • Private Kontakte ab sofort drastisch reduzieren.
    • Masken tragen.
    • Abstand halten (am besten mehr als 2 m).
    • Hände waschen oder desinfizieren.

Für jeden Einzelnen ist es eine persönliche Einschränkung. Aber durch dieses Verhalten können wir LEBEN RETTEN. Wir alle sind Teil der Lösung und können einen Beitrag leisten.

Die Bürgermeisterin

Hier finden Sie die neuen Maßnahmen im Überblick: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Unsere Bürgerinformation: Update Montag_20201116

Der Nikolaus – auch in diesem Jahr?

Wir machen es möglich: Nikolausbesuch – in diesem Jahr ist alles anders!

Unsere Information und auch das Flugblatt hat schon die meisten Haushalte erreicht! Wir – der Nikolausverein – wollen gerne den Brauchtum erhalten und deshalb haben auch wir uns schlau gemacht, wie diese Tradition weitergeführt werden kann – HAUSBESUCHE KÖNNEN KEINE STATTFINDEN, obwohl wir dies ausgesendet haben!

“KREATIV sein, NEUES ausprobieren” – auch wir wollen mit diesem Motto die Nikolausaktion durchführen! Es gibt mögliche Wege, welche der Nikolaus in dieser besonderen Zeit gefunden hat – so geht der Zauber des “Staunens und Erfahrens” nicht verloren! Mögliche Varianten für die Durchführung wären ein persönliches Video oder ein Brief vom Nikolaus an die Kinder!
Weiterlesen

Du wirst gebraucht

Vorarlberg sucht Fachkräfte für den Gesundheits- und Sozialbereich
Gut ausgebildete Betreuungs- und Pflegekräfte sind wichtig für alle Menschen, die Unterstützung brauchen und für unser Sozial- und Gesundheitssystem. Wir suchen Menschen, die diesen Beruf als Berufung sehen. Wir bieten individuelle Beratung, Begleitung und eine finanzielle Unterstützung für die Dauer der Ausbildung.
Alle Informationen unter www.vcare.at
Wenn du Interesse hast, informieren wir dich gerne:
connexia Implacementstiftung Betreuung und Pflege
Quellenstraße 16, 6900 Bregenz
T 05574 48787-0, E stiftung@connexia.atwww.vcare.at

ACHTUNG – ABGESAGT – Feuerlöscher-Prüfaktion

Samstag, 07.11.2020 von 8-11 Uhr, Feuerwehrhaus
Die Überprüfung wird durch die Firma Feuerschutz Ranak durchgeführt.

Sie haben keinen Feuerlöscher oder Rauchmelder?
Dann kommen Sie erst recht und informieren sich gratis und fachkundig aus erster Hand über Feuerlöscher und Rauchmelder. Feuerlöscher, Löschdekcen, 10-Jahresrauchmelder sowie funkvernetzte Rauchmelder werden zum Kauf angeboten. Gewerbetreibende und Unternehmer werden gebeten, sich mit der Firma Feuerschutz Ranak, Tel: +43 664 5138240, info@feuerschutz-ranak.at in Verbindung zu setzen. Die Überprüfung erfolgt nach Vereinbarung vor Ort. Nehmen Sie sich etwas Zeit und nutzen Sie diese Gelegenheit der Ortsfeuerwehr Lingenau für den vorbeugenden Brandschutz in der Gemeinde.

Wann ist zu prüfen?
Feuerlöscher müssen längstens alle 2 Jahre durch zertifizierte Sachkundige überprüft werden! Jeder Feuerlöscher erhält nach „bestandener Prüfung“ eine Plakette vom Spezialisten.

Es ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und die geltenden COVID-19-Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Ortsfeuerwehr Lingenau

Seniorentreff abgesagt

Wir sehen uns leider auf Grund der aktuellen Coronabestimmungen gezwungen, den Seniorentreff im Lindohus bis auf Weiteres abzusagen. Sobald dies wieder möglich ist, werden wir euch im Gemeindeblatt und auf der Homepage: www.mitdabei.at (Ortsgruppe Bregenzerwald – Lingenau) informieren. Tragen wir unseren Teil dazu bei, uns zu schützen und gesund zu bleiben!